IMusici Bach Weinachtsoratorium_xs

L'Opéra, Revue québécoise d'art lyrique / Hiver, 2016

Mireille Lebel: Un superbe talent vocal et dramatique

Mireille Lebel est une jeune chanteuse de chez nous…

En voyant ses envoûtantes Phèdre et Didon, on devine que c’est probablement sur une scène d’opéra qu’un tel talent vocal et dramatique pourrait vraiment s’éclater.

*Avec l’autorisation de L’Opéra – Revue québécoise d’art lyrique, Numéro 6 – Hiver 2016

L’Opera -Revue québécoise d’art lyrique

BackstageConcepcion

Final Note Magazine / August 7, 2015

Rising Star: Mireille Lebel

As a child, what were your impressions of the grand opera dames?

As a child I didn’t know anything about the grand dames of opera, but I always liked grand dames in general. Cruella Deville fascinated me, as well as Bette Davis in All About Eve, and Joan Crawford in Mildred Pierce.

MirInt2

barczablog / March 19, 2015

10 Questions for Mireille Lebel

Are you more like your father or your mother?

Publicly like my mother and privately like my father. My Mom has this unbelievable intensity and let’s things fly in a totally uncensored and sometimes outrageous manner. I feel she missed her calling as an actress!


Mirint5

Thüringer Allgemeine / December 17, 2013

Märchenoper Aschenputtel feierte Premiere im Theater Erfurt

Wie verlief die Einstudierung?

Ich habe mit meiner Lehrerin in Frankreich die Rolle studiert und mit einem Coach in Berlin. Das gibt mir Sicherheit. In den Proben läuft es dann immer besser und macht richtig Spaß. Vor der Premiere achte ich darauf, dass ich Pausen einlege, mich durch Stretching, Hals- und Nackenmassagen entspanne.

mirInt3

le Soleil / February 22, 2011

Le conte allemand de Mireille Lebel

L’Allemagne, «le pays de l’opéra»

«Ici, être chanteur d’opéra est un emploi comme tous les autres, ça fait vraiment partie de leur vie et de leur culture.»

Hansel Article Picture

Thüringer Allgemeine / November 3, 2011

Wieder im Programm: 'Hänsel und Gretel' am Theater Erfurt

Auf der Bühne sonst Femme Fatale oder gar ein gestandener Mann. Wie bereitet man sich auf so bekannte Kinderrollen vor?

90 Prozent der Figuren, die ich spiele und gespielt habe, sind so genannte Hosenrollen. Bei Hänsel ist es mit der Vorbereitung allerdings etwas schwierig, weil er so jung ist. Am besten bereite ich mich damit vor, Kindern zuzuschauen, wie sie sich bewegen und in verschiedenen Situationen reagieren.


Messiah Article Picture

Thüringer Allgemeine / August 10, 2010

Händels 'Messias' bei den Domstufen-Festspielen

Wie vertraut sind Sie mit Händel?

Ich habe den “Messias” in den den USA und Kanada gesungen. Ich liebe beide Fassungen. Die Mozart-Variante empfinde ich eleganter im Klang. Der Notentext für den Sänger ist aber unverändert.